Wer erinnert sich an Unfall vor 7 Monaten?

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am 3. April in Wolhusen ereignet hat. Damals wurde ein Fussgänger von einem Lieferwagen auf dem Trottoir angefahren.

Drucken
Teilen
Hier auf Höhe der Bahnhofstrasse 20 (links) geriet der Lieferwagenlenker aufs Trottoir. Blick in Richtung Wolhusen Zentrum. (Bild: Google Street View)

Hier auf Höhe der Bahnhofstrasse 20 (links) geriet der Lieferwagenlenker aufs Trottoir. Blick in Richtung Wolhusen Zentrum. (Bild: Google Street View)

Beim Vorfall vom Dienstag, 3. April geriet ein Lieferwagenlenker mit seinem Fahrzeug auf Höhe der Liegenschaft Bahnhofstrasse 20 aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Fahrzeug in einen Fussgänger auf dem Trottoir. Dieser wurde verletzt. Der Unfallhergang und Ursache sind weiterhin unklar, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern schreibt.

Der verletzte Fussgänger soll von einer unbekannten Person auf die drohende Kollision aufmerksam gemacht worden sein. Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche Angaben zum Unfall machen können. Gesucht wird auch die Person, welche das Opfer gewarnt haben soll. Hinweise nimmt die Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 entgegen.

pd/rem