Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wer folgt auf Küng?

Bei der FDP-Kantonalpartei startet nun der Nominationsprozess. «Wir haben qualifizierte und motivierte Kräfte für diesen Posten, ich gehe davon aus, dass es mehrere Interessenten geben wird», sagt FDP-Parteipräsident Markus Zenklusen. Namen will er keine nennen. «Erste Kandidaten dürften nach der Fasnacht bekannt werden.» Schon länger werden Kantonsräten wie Charly Freitag (Beromünster) und Jim Wolanin (Neuenkirch) entsprechende Ambitionen nachgesagt. Zenklusen hat die Ankündigung des «verdienten Mitglieds der Regierung», auf eine erneute Kandidatur zu verzichten, «im ersten Moment bedauert». Er sei dankbar für Küngs Arbeit, aber auch für die frühzeitige Kommunikation. Seit wann er von Küngs Plänen weiss, sagt er nicht: «Die FDP betreibt eine aktive Nachwuchsplanung, innerhalb der Geschäftsleitung gibt es Erwartungen und Wünsche.» (fi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.