Vermisster Wanderer tot aufgefunden

Der seit Samstag vermisste Wanderer ist am Montag tot aufgefunden worden. Der Mann war von einer Wanderung im Gebiet Sörenberg nicht zurückgekehrt.

Yasmin Kunz/ Sandra Peter
Drucken
Teilen

Der seit Samstag vermisste Bergwanderer sei am Montagmorgen im Gebiet zwischen Sörenberg und Rothorn auf Obwaldner Kantonsgebiet aufgefunden worden, meldete die Luzerner Polizei. Gemäss der Mitteilung ist der Vermisste beim Aufstieg abgestürzt und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Ein Suchtrupp der Alpine Bergrettung Schweiz fand den Verunfallten im Gebiet Arnitriste-Arnihaaggen und veranlasste die Bergung.

Der Wanderer war am Samstag, 13. Oktober, zu Fuss von Sörenberg nach Eisee in Richtung Rothorn unterwegs. Nachdem er von der Wanderung nicht zurückgekehrt war, hatte die Luzerner Polizei in Zusammenarbeit mit der Alpinen Rettung Schweiz, dem Militär und der Rega Suchaktionen im Gebiet durchgeführt.