WERTHENSTEIN: Beifahrerin stirbt bei Frontalkollision

Auf der Autostrasse bei Werthenstein sind am Dienstagnachmittag ein Lastwagen und ein Auto frontal zusammengestossen. Die Beifahrerin im Auto verstarb noch vor Ort, die beiden Lenker wurden verletzt.

Drucken
Teilen
Beim Unfall kam eine Frau ums Leben, die beiden Fahrzeuglenker wurden verletzt. (Symbolbild Neue LZ)

Beim Unfall kam eine Frau ums Leben, die beiden Fahrzeuglenker wurden verletzt. (Symbolbild Neue LZ)

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag um 14.15 Uhr auf der T10 bei Werthenstein. Gemäss ersten Angaben kam es zwischen einem Lastwagen und einem Auto zu einer Frontalkollision, wie die Staatsanwaltschaft Kanton Luzern mitteilt.

Sowohl der Lenker des Lastwagens als auch der Autolenker wurden verletzt und vom Rettungsdienst 144 ins Spital gebracht. Die Beifahrerin im Auto erlitt tödliche Verletzungen. Die Unfallursache wird abgeklärt.

Die T10 wurde vorübergehend gesperrt werden. Eine Umleitung ist signalisiert. Im Einsatz standen die Feuerwehren Malters-Schachen, Emmen und der Rettungsdienst 144.

Die Polizei sucht Personen, welche Hinweise zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich direkt mit der Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

Die Autostrasse T10 wird einstreifig im Gegenverkehr geführt, streckenweise ist Überholen erlaubt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 100 km/h.

pd/zim/rem