WERTHENSTEIN: Frontalcrash fordert einen Verletzten

Auf der K 10 in Werthenstein ist es am Freitagmorgen zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Ein Autofahrer wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Die beiden Autos sind bei dem Unfall seitlich-frontal ineinander gekracht. (Bild: Luzerner Polizei)

Die beiden Autos sind bei dem Unfall seitlich-frontal ineinander gekracht. (Bild: Luzerner Polizei)

Kurz nach 6.45 fuhr ein Autofahrer auf der K10 von Werthenstein Richtung Malters. Gleichzeitig fuhr ein Autofahrer von Schachen herkommend über die Langnauerbrücke und beabsichtigte in die K 10 einzubiegen. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Ein Autofahrer wurde
dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Die verschmutzte Fahrbahn wurde durch eine Putzmaschine gereinigt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 20'000 Franken.

pd/nop

Eines der am Unfall beteiligten Autos. (Bild: Luzerner Polizei)

Eines der am Unfall beteiligten Autos. (Bild: Luzerner Polizei)