WERTHENSTEIN: Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Am Sonntagnachmittag ist es zwischen Wolhusen und Ebnet zu einer Frontalkol­lision zwischen zwei Autos gekommen. Beide Lenker wurden dabei verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle bei Wolhusen. (Bild Kapo Luzern)

Die Unfallstelle bei Wolhusen. (Bild Kapo Luzern)

Am Sonntag kurz vor 16.30 Uhr fuhr eine 21-jährige Autolenkerin auf der Entlebu­cherstrasse von Wolhusen Richtung Ebnet. Laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Luzern geriet sie mit ihrem Fahrzeug in der langgezogenen Links­kurve ausgangs Wolhusen auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegenkommenden Personenwagen kollidierte.

Beide Fahrzeuglenker zogen sich beim Unfall Verletzungen zu und mussten mit dem Rettungsdienst ins Luzerner Kantonsspital Wolhusen überführt werden. Der Verkehr wurde im Bereich des Unfalles für rund zwei Stunden einstreifig geführt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 25'000 Franken.

get