Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kolumne

U20-Kolumne: Wertvoller Krimskrams

Merve Bot, 18, Kantischülerin, über Kleinigkeiten, die ins Geld gehen.
Merve Bot
Merve Bot

Merve Bot

Schwitzend stehe ich in einem überfüllten Café und warte auf meinen Eiskaffee. Warum ich mir das Gedränge und Geschubse antue, obwohl ich zu Hause für die Hälfte des Geldes einen besseren Kaffee haben könnte, ist mir ein Rätsel.

Als der Kassierer meinen Namen durch den Laden schreit, begebe ich mich zur Kasse. Ich nehme meine Karte hervor und möchte bezahlen, als plötzlich das Kartenlesegerät rot aufleuchtet und lauthals lospiepst. «Ihre Karte wurde abgelehnt.»

Ich spüre, wie mich die Augen des genervten Kassierers von oben bis unten mustern und womöglich sogar verurteilen. Mit zuversichtlichem und zugleich peinlich berührtem Blick schaue ich ihn an, während ich in meiner Tasche herumstochere und versuche, meine Brieftasche herauszufischen. Ich erkläre ihm, dass ich mit Bargeld bezahlen würde, und versichere ihm, dass mir sowas noch nie passiert sei.

Den Kassierer scheint dies nicht wirklich zu interessieren, schon längst hat er sich in sein Mobiltelefon vertieft. Als ich es endlich geschafft habe, den Geldbeutel zwischen den unzähligen, unnötigen Sachen in meiner Tasche rauszuziehen, öffne ich den Reissverschluss und muss feststellen, dass mein gesamter Besitz gerade so für den Kaffee ausreicht. Ich kratze also die letzten Rappen zusammen und bezahle.

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt mir, dass ich mein Geld für Krimskrams ausgegeben habe, der mein Leben um kein Stück bereichert hat. Ich rede mir einmal mehr ein, von jetzt an besser mit meinem Hab und Gut umzugehen und kein Geld mehr für unnötige Anschaffungen zu verschwenden.

Gerade als ich dies mit mir selber vereinbart habe, fällt mir ein wunderschönes Paar Schuhe im Schaufenster in die Augen. «Sparen kann ich später immer noch», denke ich mir, als ich den Laden betrete.

Hinweis: In der Kolumne «U20» äussern sich Schüler der Kanti Sursee zu frei gewählten Themen. Ihre Meinung muss nicht mit derjenigen der Redaktion übereinstimmen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.