WIKON: Markus Dietrich macht das Rennen

Zwei Parteilose haben für einen Sitz im Wikoner Gemeinderat kandidiert. Die Wahl fiel auf Markus Dietrich (55).

Drucken
Teilen
Markus Dietrich ist in den Gemeinderat von Wikon gewählt worden. (Bild PD)

Markus Dietrich ist in den Gemeinderat von Wikon gewählt worden. (Bild PD)

Der IT-Projektleiter Markus Dietrich (parteilos) erhielt 172 Stimmen, der diplomierte Pflegefachmann Roland Solleder (35), ebenfalls parteilos, erhielt 135 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 155 Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 30,6 Prozent.

Markus Dietrich würde gerne das Finanz-Ressort übernehmen. Der Gemeinderat verteilt die Ressorts Anfang September.

rem