Wildwest-Stimmung im «Schweizerhof»

Indianer und Cowboys, böse Outlaws und schöne Saloon-Girls: Im Hotel Schweizerhof wimmelte es am Freitagabend von solchen Gestalten.

Drucken
Teilen
Beim «Guuggali» im Hotel Schweizerhof stand gestern Abend alles im Zeichen des alten Wilden Westen. (Bild Philipp Schmidli)

Beim «Guuggali» im Hotel Schweizerhof stand gestern Abend alles im Zeichen des alten Wilden Westen. (Bild Philipp Schmidli)

Hunderte Fasnächtlerinnen und Fasnächtler vergnügten sich beim «Guuggali», dem Hausfest der Vereinigten Guuggenmusigen Lozärn, das nur alle zwei Jahre stattfindet.

«Old Wild West» lautete das Motto des Abends. Entsprechend dekoriert waren die «Schweizerhof»-Säle, und entsprechend wild und ausgelassen ging es zu und her, inklusive Bull-Riding und Bluegrass-Music. Gemäss der Auskunft der Veranstalter tummelten sich gestern gut 800 Fasnächtler im Hotel Schweizerhof.

red

Bild: Philipp Schmidli (LZ)
12 Bilder
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Bild: Philipp Schmidli (LZ)
Die Rootsee Husaren spielen am «Guuggali» im Hotel Schweizerhof. (Bild: Philipp Schmidli (LZ))
Die Rootsee Husaren spielen am «Guuggali» im Hotel Schweizerhof. (Bild: Philipp Schmidli (LZ))

Bild: Philipp Schmidli (LZ)