WILLISAU: 69-jähriger Arbeiter bei Sturz in Baugrube verletzt

Ein 69-jähriger Arbeiter ist bei einem Unfall auf einer Baustelle in Willisau verletzt worden. Er stürzte in eine Baugrube und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Der verunfallte Arbeiter musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. (Bild: Archiv Neue LZ)

Der verunfallte Arbeiter musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden. (Bild: Archiv Neue LZ)

Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 10.20 Uhr auf einem Betrieb in Willisau, wie ein Sprecher der Luzerner Polizei auf Anfrage sagte. Der Mann habe bei Schalungsarbeiten das Gleichgewicht verloren und sei abgestürzt. Ein Helikopter brachte den Verunfallten mit unbestimmten Verletzungen ins Kantonsspital Luzern.

Die Unfallursache ist unklar und gegenstand von polizeilichen Abklärungen.

Für die Bergung des verletzten Mannes kam auch die Feuerwehr zum Einsatz.

sda/zim