Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WILLISAU: CKW nimmt erste öffentliche Solaranlage in Betrieb

Die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) habe in Willisau die erste öffentliche Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Die 704 Viertelpanels waren innerhalb eines Monats ausverkauft.
Mit vereinten Kräften: CKW-CEO Felix Graf erklärt den Schülern der HPS Willisau, wie sie ihren Christbaum mit Solarstrom beleuchten können. (Bild: pd)

Mit vereinten Kräften: CKW-CEO Felix Graf erklärt den Schülern der HPS Willisau, wie sie ihren Christbaum mit Solarstrom beleuchten können. (Bild: pd)

Mit diesem Projekt habe die CKW auf einen Kundenwunsch reagiert, schreibt diese in einer Medienmitteilung vom Dienstag. Im Rahmen einer Umfrage gab ein Viertel der Befragten an, sich gerne gemeinschaftlich an einer Photovoltaik-Anlage beteiligen zu wollen.

So lancierte die CKW Mitte September den Verkauf der Anteile an der Solaranlage auf dem Dach der Heilpädagogischen Schule (HPS) im luzernischen Willisau.

Insgesamt hätten sich über hundert Privatpersonen Anteile an der Anlage gesichert, heisst es weiter. Die 704 Viertelpanels waren innerhalb eines Monats ausverkauft.

Ein Viertelpanel kostete 180 Franken, wie CKW-Sprecher Marcel Schmid auf Anfrage sagte. Dafür garantiert die CKW mindestens 50 kWh Strom pro Jahr während den nächsten 20 Jahren.

Die Stadt Willisau stellt der CKW das Dach der HPS gegen Miete für zwanzig Jahre zur Verfügung. Die CKW plant, im kommenden Jahr weitere öffentliche Solaranlagen zu errichten. Die Suche nach geeigneten Dächern laufe auf Hochtouren. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.