WILLISAU: Frau auf Fussgängerstreifen von Auto angefahren und verletzt

In Willisau ist eine Frau auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren worden. Dabei wurde Fussgängerin verletzt.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich auf dem Fussgängerstreifen bei der Adlermatte in Willisau. (Bild: Google Maps)

Der Unfall ereignete sich auf dem Fussgängerstreifen bei der Adlermatte in Willisau. (Bild: Google Maps)

Am Mittwoch, kurz nach 7.30 Uhr überquerte eine Fussgängerin in Willisau Adlermatte, bei der dortigen Bushaltestelle den Fussgängerstreifen beim Friedhof. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem aus Richtung Hergiswil kommenden, dunklen Auto, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Autolenker erkundigte sich nach dem Befinden der Fussgängerin und fuhr anschliessend weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Fussgängerin wurde beim Unfall verletzt und musste sich in ärztliche Pflege begeben.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des dunklen Autos, oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei, Tel. 041 248 81 17, zu melden.

pd/zim