WILLISAU: Gesuchte Autolenkerin hat sich gemeldet

Auf der Ettiswilerstrasse in Willisau kam es zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einer Töfffahrerin. Nun hat sich die Lenkerin des blauen Autos bei der Polizei gemeldet

Merken
Drucken
Teilen

Am Dienstag, kurz vor 13 Uhr, kam es auf der Ettiswilerstrasse in Willisau, auf der Höhe der dortigen Tankstelle, zu einem Unfall zwischen einem blauen Auto und einem Töff. Die Mofalenkerin stürzte und verletzte sich dabei leicht, wie die Luzener Polizei mitteilte. Am Mofa entstand geringer Sachschaden.

Die unbekannte Autofahrerin hielt an und erkundigte sich nach dem Befinden der Mofalenkerin. Anschliessend fuhr sie weiter, ohne ihre Angaben zu hinterlassen. Die gesuchte Fahrzeuglenkerin hat sich am Mittwoch aufgrund des Zeugenaufrufes bei der Polizei gemeldet, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

pd/zim