WILLISAU: Ideen-Agentur geht als Siegerin hervor

Die Agentur heisst Frontal und entwickelt sich rasant. Dies wurde jetzt mit dem Zentralschweizer Neuunternehmer-Preis honoriert.

Drucken
Teilen
Das schwarzgewandete Siegerteam: René Häfliger, Roger Wermelinger und Bruno Steffen (von links). (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Das schwarzgewandete Siegerteam: René Häfliger, Roger Wermelinger und Bruno Steffen (von links). (Bild Chris Iseli/Neue LZ)

Roger Wermelinger (38), René Häfliger (40) und Bruno Steffen (47) haben die Frontal AG vor fünf Jahren gegründet. Heute zählt diese 13 Mitarbeiter, der Umsatz hat sich verdreifacht. Zum Kundenkreis zählen KMU, grössere international tätige Firmen und politische Gruppierungen wie kürzlich das Komitee für die Steuergesetzreform 2011.

Am Dienstagabend hat die Agentur Rooter D 4-Business-Center Zentralschweizer Neuunternehmer-Preis erhalten. Ein Teil der 10'000 Franken Preisgeld, welche die Gewerbe-Treuhand für die Siegerfirma springen lässt, wird in ein Mitarbeiterfest investiert. Das übrige Geld fliesse in das neue Bürogebäude.

Rainer Rickenbach

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag im Wirtschaftsteil der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.