WILLISAU: Jazz mit Volksfeststimmung in Willisau

Vom 25. bis 29. August findet in Willisau das Jazzfestival statt. Bereits ist bekannt, wer wann auftreten wird.

Drucken
Teilen
«The African Jazz Allstars» am Jazzfestival Willisau 2009. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

«The African Jazz Allstars» am Jazzfestival Willisau 2009. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Am Jazzfestival Willisau 2010 soll es laut einer Mitteilung von Festivalleiter Arno Troxler «keinen abgestandenen Aperojazz» zu hören geben. Man setze auf junge, zeitgenössische Musik. Neu wird es auch nicht nur Jazz zu hören geben, sondern auch Elektronika oder experimenteller Rock.

So werden neben dem Mary Halvorson Trio oder dem Science Fiction Theater auch Musiker wie Kutti MC oder Honey for Petzi oder das Duo Christoph Erb und Bruno Amstad zu hören sein. Tickets können bereits jetzt über die Homepage bestellt werden.

Neues Festzelt mit Gratis-Konzerten
2009 hatte Arno Troxler die Festivalleitung von seinem Onkel Niklaus Troxler übernommen, der dieses Amt während 35 Jahren ausgeübt hatte. Der junge Troxler warf laut Mitteilung «gleich alles über den Haufen» um aus dem Festival nicht nur eines der wichtigsten Jazzfestivals in Europa, sondern auch einen gemütlichen internationalen Treffpunkt zu machen, wie es heisst.

Das Gelände wird zu einem kompakten Festivalgelände, die Veranstaltung soll mehr Volksfeststimmung erhalten. Im neuen Festzelt finden kostenlos Jazzkonzerte statt.

ana