WILLISAU: Regionales Betreibungsamt Willisau genehmigt

Drucken

Der Luzerner Regierungsrat stimmt dem Gesuch des Stadtrats Willisau zu, die Betreibungskreise Alberswil-Ettiswil, Altbüron-Fischbach-Grossdietwil, Gettnau-Hergiswil-Luthern-Willisau, Ufhusen und Zell zu vereinigen. Die beteiligten Gemeinden haben in einem Vertrag vom 31. Mai 2016 die Fusion beschlossen. Die Zusammenlegung ermöglicht rationellere Arbeitsabläufe. Der Regierungsrat genehmigt die Vereinigung der Betreibungskreise zu einem regionalen Betreibungsamt Willisau per 1. September 2016.

red