WILLISAU: Töfffahrer stirbt nach Frontalkollision mit Auto

Am Mittwoch ist es bei Willi­sau zu einem tödlichen Verkehrsun­fall gekommen: Nach der Frontalkollision mit einem Auto ist ein 21-jähriger Mo­tor­radfahrer seinen schweren Verletzungen erlegen.

Drucken
Teilen
Der Unfallort Mittmisrüti bei Willisau. (Bild map.search.ch)

Der Unfallort Mittmisrüti bei Willisau. (Bild map.search.ch)

Heute Mittwochnachmittag kurz vor 13.30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der Stockistrasse von Willisau Richtung Zell. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Luzern kam es bei der leichten Linkskurve unmittelbar vor der Liegenschaft Mittmisrüti aus noch ungeklärten Gründen zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Der 21-jährige Motorradfahrer erlitt dabei derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Die Strasse musste darauf für rund drei Stunden gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 15?000 Franken.

get