Willisau vergibt Kulturpreis an Musik-Begeisterte

Der Stadtrat zeichnet am 16. November Urs und Marta Mahnig aus. Die beiden haben sich unter anderem für die Musikschule eingesetzt.

Drucken
Teilen
Urs Mahnig tritt nach 33 Jahren als Leiter des Kinder- und Jugendchors Willisau ab. (Bild: Pius Amrein (Willisau, 6. Juni 2018))

Urs Mahnig tritt nach 33 Jahren als Leiter des Kinder- und Jugendchors Willisau ab. (Bild: Pius Amrein (Willisau, 6. Juni 2018))

Der Stadtrat von Willisau zeichnet Urs und Marta Mahnig mit dem Kulturpreis 2018 aus. Die beiden haben über 33 Jahre die Musikschule Willisau «mit viel Elan» geleitet und auch am Ausbau der Musikschule Region Willisau massgeblich mitgewirkt, heisst es in einer Mitteilung des Stadtrats. Urs Mahnig war über Jahre als Mitorganisator der Abendmusiken Willisau tätig. Marta Mahnig setzte sich mit viel Herzblut dafür ein, dass die musikalische Grundschule in den Stundenplan der Volksschule integriert wurde, heisst es weiter. Der Kulturpreis wird am 16. November um 20 Uhr in der Aula der Kantonsschule Willisau vergeben. Die Veranstaltung ist öffentlich. (pd/sb)