WILLISAU: Willisau hat nun ein Budget 2014

Das Stimmvolk hat im zweiten Anlauf dem Voranschlag des Stadtrats zugestimmt. Auch der Steuererhöhung wurde zugestimmt.

Drucken
Teilen
Im zweiten Anlauf hat nun auch Willisau ein Budget. (Archivbild Pius Amrein / Neue LZ)

Im zweiten Anlauf hat nun auch Willisau ein Budget. (Archivbild Pius Amrein / Neue LZ)

Die 332 Stimmberechtigten sprachen sich grossmehrheitlich bei 18 Gegenstimmen für den vom Stadtrat überarbeiteten Voranschlag aus. Diese Fassung mit einem Gesamtaufwand von rund 54 Millionen Franken weist anstelle eines Minus von knapp 600'000 Franken neu ein Defizit von 241'000 Franken aus.

Die Stimmberechtigten genehmigten auch eine Steuererhöhung von einem Zehntel auf 2,2 Einheiten, dies mit 312:20 Stimmen, wie der Stadtrat Willisau in einer Mitteilung schreibt.

rem