WILLISAU: Zeugenaufruf: Brandstiftung im Sportzentrum

Am Sonntagabend brannte es in der Tiefgarage des Sportzentrums Schlossfeld in Willisau. Die Branddetektive der Kantonspolizei Luzern gehen von Brandstiftung aus. Die Polizei sucht drei Auskunftspersonen und weitere Zeugen.

Drucken
Teilen
Blick auf das Sportzentrum Schlossfeld in Willisau. (Bild pd)

Blick auf das Sportzentrum Schlossfeld in Willisau. (Bild pd)

Der Brand wurde kurz vor 19 Uhr der Polizei gemeldet. Das Feuer ist in der Tiefgarage des Sportzentrums Schlossfeld ausgebrochen. Die Branddetektive der Kantonspolizei Luzern konnten den Brandherd ermitteln. Sie gehen von einer Brandstiftung aus.

In der Tiefgarage standen vier Autos, welche beschädigt wurden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Im Einsatz stand die Feuerwehr Willisau mit rund 70 Eingeteilten.

Drei Zeugen gesucht
Die Kantonspolizei Luzern sucht drei unbekannte Auskunftspersonen, welche am Sonntag im Sportzentrum waren: Gesucht werden zwei 16- bis 18-jährige Jugendliche, welche sich kurz vor 19 Uhr im Restaurant des Sportzentrums aufgehalten haben und dort Zigaretten gekauft haben.

Gesucht wird ein etwa 20-jähriger Mann (zirka 180 cm gross, blond-braune gelockte Haare, ovales Gesicht), welcher vor Ort die ersten Löscharbeiten durchführte. Die Kantonspolizei Luzern bittet darum, dass sich diese drei Personen oder weitere Zeugen, welche Angaben zum Vorfall machen können, bei der Polizei melden. Hinweise bitte direkt an die Telefonnummer 041 248 81 17.

scd