Wind fegt mit 84 km/h über Egolzwil

Mit 84 km/h fegte der Wind am Donnerstag über die Gemeinde Egolzwil – der nationale Spitzenwert im Flachland. Auf dem Pilatus gab es Windspitzen von 104 km/h.

Drucken
Teilen
Symbolbild Keystone / Steffen Schmidt

Symbolbild Keystone / Steffen Schmidt

Am Donnerstag fegte ein starker Südwest-­ bis Westwind über die Schweiz. Im Flachland betrug der Spitzenwert 84 km/h. Dieser wurde im luzernischen Egolzwil gemessen. Nirgendwo sonst wurde im Schweizer Flachland ein höherer Wert gemessen. In Mosen blies der Wind laut Mitteilung von Meteonews mit 61 km/h. In den Bergen wurde der Zentralschweizer Spitzenwert mit 104 km/h auf dem Pilatus gemessen. Auf dem Säntis (AR) kam es zu Windspitzen bis 140 km/h.

Auch am Freitag bläst ein stürmischer Südwestwind übers Mittelland und auf den Bergen erwarten die Meteorologen von Meteonews sogar Orkanböen von über 120 km/h.

pd/bep