Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WINTERSPIELE: Kanton ehrt Luzerner Olympioniken

Regierungspräsident Guido Graf hat am Mittwoch die Luzerner Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Olympischen Winterspiele von Pyeongchang empfangen. Er würdigte ihre Vorbildfunktion als Spitzensportler.
Ueli Schnider, Nadine Fähndrich, Regierungspräsident Guido Graf, Rahel Rebsamen und Gregor Deschwanden (v.l.n.r.) (Bild: Roberto Conciatori)

Ueli Schnider, Nadine Fähndrich, Regierungspräsident Guido Graf, Rahel Rebsamen und Gregor Deschwanden (v.l.n.r.) (Bild: Roberto Conciatori)

Zum Abschluss der Wintersport-Saison hat Regierungspräsident Guido Graf die Luzerner Olympioniken zu einem Empfang in das Regierungsgebäude geladen. «Spitzensportler sind Vorbilder für die Bevölkerung. Es ist beeindruckend, mit welcher Leidenschaft und Ausdauer sie auf ein Ziel hinarbeiten, sich fokussieren und auf vieles verzichten», so der 59-Jährige.

Sieben Athletinnen und Athleten aus dem Kanton Luzern hatten im Februar 2018 an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang teilgenommen. Mit Nadine Fähndrich, Lara Stalder und Livio Wenger hatten sich drei Luzerner Athleten in der Weltspitze klassiert und olympische Diplome gewonnen.

pd/fmü

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.