WOLHUSEN: Anerkennungspreis für Martha Wigger

Die Gemeinde Wolhusen vergibt ihren diesjährigen Anerkennungspreis an Martha Wigger. Sie hat während vieler Jahre die Geschichte von Wolhusen aufgearbeitet.

Drucken
Teilen
Martha Wigger. (Bild pd)

Martha Wigger. (Bild pd)

Martha Wigger (67) war 1986 Gründungsmitglied der Stiftung Burg, welche sich für den Erhalt der 1386 zerstörten Äusseren Burg von Wolhusen einsetzt. Dem Stiftungsrat gehört sie bis heute an. Weiter präsidiert sie das Wolhuser Forum für Geschichte.

Mit 4000 Franken dotiert
Mit dem Anerkennungspreis soll Martha Wiggers langjährige und uneigennützige Arbeit zur Erforschung und Aufbereitung der Geschichte von Wolhusen ausgezeichnet werden. Der Preis ist mit 4000 Franken dotiert, wie die Gemeinde Wolhusen in einer Medienmitteilung schreibt.

pd/das

HINWEIS:
Der Anerkennungspreis wird am Montag, 13. Dezember, um 19 Uhr im Saal Rössli Ess-Kultur an der Menznauerstrasse 2 verliehen. Der Anlass ist öffentlich.