WOLHUSEN: Die Menznauerstrasse wird total gesperrt

Auf der Menznauerstrasse in Wolhusen wird der Deckbelag eingebaut. Dazu muss die Strasse für den motorisierten Verkehr vollständig gesperrt werden.

Drucken
Teilen
Rot markiert der Bereich der Menznauerstrasse in Wolhusen, der saniert wird. (Karte mapsearch.ch)

Rot markiert der Bereich der Menznauerstrasse in Wolhusen, der saniert wird. (Karte mapsearch.ch)

In Wolhusen wird am Wochenende vom 17./18. Juli auf der Menznauerstrasse zwischen dem Kreisel Rössli und dem Bahnübergang beim Restaurant Rebstock der Deckbelag eingebaut. Wie die Staatskanzlei Luzern mitteilt, muss dazu die Strasse von Samstag, um 6 Uhr, bis Montag, um 5 Uhr, vollständig für den motorisierten Verkehr gesperrt werden.

Die Umleitung über Ruswil-Grosswangen-Ettiswil-Willisau-Menznau ist signalisiert. Der Verkehr aus dem Entlebuch zum Spital wird über Buholz-Geiss-Menznau umgeleitet. Auch Zufahrten zu den Liegenschaften entlang der Menznauerstrasse sind laut Mitteilung in diesem Strassenabschnitt nicht möglich. Die Verbindung Luzern-Entlebuch bleibt offen, zu Hauptverkehrszeiten müsse aber mit Behinderungen gerechnet werden.

Bei nassem Wetter müssen die Arbeiten um eine Woche auf das Wochenende vom 24./25. Juli verschoben werden. Nach dem Deckbelagseinbau sind die Arbeiten auf diesem Strassenabschnitt abgeschlossen.

pd/ana