WOLHUSEN: Rössliplatz-Neugestaltung abgeschlossen

Die Arbeiten zur provisorischen Neugestaltung des Rössliplatzes in Wolhusen sind abgeschlossen. Neu stehen wieder 21 Autoabstellplätze zur Verfügung.

Drucken
Teilen
So sieht die neue Verkehrsführung auf dem Rössliplatz aus. (Bild: pd)

So sieht die neue Verkehrsführung auf dem Rössliplatz aus. (Bild: pd)

Nachdem auch die Baustelle der Sanierung K10 entfernt worden ist, stehen nun wieder 21 Autoabstellplätze zur Verfügung. Diese werden vorerst noch temporär bewirtschaftet. Das bedeutet, es gelten die Vorschriften der Blauen Zone. Wer dort parkiert, benötigt eine Parkscheibe.

Wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilt, sei jedoch geplant, den Rössliplatz künftig monetär zu bewirtschaften, sodass – gegen Gebühr – länger als eine Stunde geparkt werden könne.

Auf dem Rössliplatz gelte ausserdem ein neues Verkehrsregime. Die Zu- und Wegfahrt ist nur noch über die Kirchgasse möglich. Die Durchfahrt ab Kirchgasse via Raiffeisen/Denner bis Blumenweg ist nicht mehr erlaubt. Die Benutzenden werden gebeten, die neue Verkehrsführung zu beachten.

 

pd/nop