Wolhusen
Unfall zwischen Auto und Motorrad: 22-Jähriger mit Rettungshelikopter ins Spital geflogen

Bei einer Frontalkollision im Gebiet Schruffenegg in Steinhuserberg wurde ein 22-jähriger Motorradfahrer erheblich verletzt.

Drucken
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 30'000 Franken.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 30'000 Franken.

Bild: Luzerner Polizei

Auf der Strecke zwischen Schruffenegg und Mättelehn kollidierten ein Auto und ein Motorrad frontal. Gemäss Mitteilung der Luzerner Polizei wurde dabei ein 22-jähriger Motorradfahrer erheblich verletzt und mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance in ein Spital geflogen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 30'000 Franken. Die Strasse musste für Bergungsarbeiten und die Sachverhaltsaufnahme während vier Stunden gesperrt werden. (pl)