WOLHUSEN: Zwei Vereine kommen «twogether»

Am 23. und 24. Januar findet in der Dreifachturnhalle Berghof in Wolhusen erstmals ein gemeinsamer Anlass der Feldmusik und des Turnvereins Wolhusen statt.

Drucken
Teilen
Ausschnitt aus dem Flyer für die Veranstaltung «Twogether» in Wolhusen. (Bild pd)

Ausschnitt aus dem Flyer für die Veranstaltung «Twogether» in Wolhusen. (Bild pd)

Am 23. und 24. Januar veranstalten Feldmusik und der Turnverein Wohusen in der Dreifachturnhalle Berghof einen gemeinsamen Grossanlass unter dem Titel «Twogether». Dies, weil der Rösslisaal diesen Winter renoviert wird und sich somit beide Vereine nach einer Alternative umschauen mussten, heisst es in einer Medienmitteilung.

Die beiden Vereine wollen ihr Publikum zu einer «höchst spannenden und vielversprechenden musikalisch-turnerischen Begegnung auf die belebteste und farbigste Strasse Barcelonas - an die Rambla» entführen, heisst es weiter. Dazu werde die Dreifachturnhalle in diese Strasse mit einer Konzert- und Turnbühne umfunktioniert. Die zwei Vereine wrden zudem einige Stücke gemeinsam aufführen. Teilweise seien laut Mitteilung sogar extra Arrangements für die Feldmusik geschrieben worden.

Tickets sind in den Vorverkaufstellen Papeterie Schwegler, Steffen Optik und UBS in Wolhusen erhältlich. Zudem können Tickets auf der Homepage des Anlasses reserviert werden. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene im Vorverkauf 15 Franken und an der Abendkasse 18 Franken. Kinder bis 16 Jahre bezahlen im Vorverkauf und an der Abendkasse 10 Franken.

ana