Wundermittel «Case-Management»

Drucken
Teilen

«Case-Manager» ist ein Berufsbild aus den USA, das auch in der Schweiz im Gesundheits- und Sozialwesen immer mehr Fuss fasst. Case-Manager arbeiten vorab ­ in Spitälern, Reha-Einrichtungen, Pflegeheimen und bei Krankenkassen. Eine ihrer Aufgaben ist etwa das Austrittsmanagement. Sie klären mit dem Patienten Anschlusslösungen für die Zeit nach dem Spitalaufenthalt. Weil so nur eine Person fallführend ist, erhofft man sich eine leichtere Zusammenarbeit mit internen und externen Stellen und so auch eine Reduktion der Kosten. (mü)