XUNDHEIT: Daniel Lauper wird neuer Xundheit-Direktor

Donald Locher tritt per sofort als CEO der Xundheit zurück. Als Nachfolger ad interim hat der Verwaltungsrat ab sofort Daniel Lauper eingesetzt.

Drucken
Teilen

Nachdem Ende Juni 2009 die berufliche Veränderung von Donald Locher bekannt gegeben wurde, haben der Verwaltungsrat der Xundheit und Donald Locher entschieden, dass er per sofort seine Aufgaben als CEO der Xundheit abgibt, wie einer Mitteilung vom Mittwoch zu entnehmen ist.

Dieses Vorgehen erachtet der Verwaltungsrat als nötig, damit die Xundheit in ihrer derzeitigen Situation vollumfänglich handlungsfähig bleibt. Dazu gehört es, wichtige Entscheide für die Zukunft der Xundheit umzusetzen. Der Verwaltungsrat handelt damit im Interesse der Xundheit, jetzt den richtigen Kurs einzuschlagen und zu halten.

Als CEO ad interim setzt der Verwaltungsrat ab sofort Daniel Lauper ein. Daniel Lauper ist seit 1995 für das Unternehmen tätig und leitete bisher den Bereich Versicherungsleistungen im Range eines Vizedirektors. Die Wahl fiel damit auf eine Persönlichkeit aus den Reihen der Xundheit. Der Verwaltungsrat der Xundheit dankt Donald Locher für die geleistete Arbeit für die Xundheit und wünscht ihm bei seiner neuen Herausforderung bei der kantonalen IV alles Gute.

ost