Yvonne Zemp Baumgartner tritt als SP-Kantonsrätin zurück – Meta Lehmann übernimmt ihr Amt

Nach acht Jahren im Kantonsparlament tritt die 53-jährige Politikerin aus dem Wahlkreis Sursee aus beruflichen Gründen zurück. Ihre Nachfolgerin wird Meta Lehmann aus Oberkirch.

Drucken
Teilen
Yvonne Zemp Baumgartner

Yvonne Zemp Baumgartner

Bild: PD

(sre) Yvonne Zemp Baumgartner wird im August eine Stelle als Rektorin in der Stadt Zürich antreten. Wie die SP Kanton Luzern mitteilt, ist diese berufliche Veränderung ist der Hauptgrund für ihren Rücktritt während der Legislatur. Die anspruchsvolle Führungsarbeit in einem neuen Kanton lasse sich schwer mit der Arbeit als Kantonsrätin vereinbaren. Zemp Baumgartner werde sich aber auch weiterhin politisch auf lokaler Ebene engagieren.

Meta Lehmann

Meta Lehmann

Bild: PD

Die Nachfolge von Yvonne Zemp Baumgartner tritt Meta Lehmann aus Oberkirch an. Lehmann ist Ökonomin für nachhaltiges Bauen und arbeitet in der Forschung und Beratung zu energiepolitischen Fragestellungen. Meta Lehmann lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Oberkirch. Dort engagiert sie sich für «Nachhaltiges Oberkirch». Die Gruppierung setzt sich insbesondere für soziale und ökologische Themen in der Gemeinde ein. Zudem wirkt Lehmann im Vorstand des Elternforums der Schule Oberkirch mit und leitet die Arbeitsgruppe Naturnahe Umgebungsgestaltung der Stadt Sursee.