ZELL: 27-Jährige nach Velosturz verstorben

Eine Frau, die mit ihrem Velo Mitte April gestürzt und anschliessend vor ein Auto gefallen ist, erlag am Freitag ihren Verletzungen.

Drucken
Teilen
Risiko Fahrradfahren. In Zell stürzte eine Velofahrerin direkt vor ein fahrendes Auto. (Bild: Archiv / Keystone)

Risiko Fahrradfahren. In Zell stürzte eine Velofahrerin direkt vor ein fahrendes Auto. (Bild: Archiv / Keystone)

Wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilt, ist am Freitag eine 27-jährige Velofahrerin verstorben. Die junge Frau war am 18. April mit ihrem Velo auf der Luzernstrasse in Zell gestürzt. Anschliessend ist sie vor ein fahrendes Auto gefallen. (wir berichteten) Am Freitag nun erlag sie ihren schweren Verletzungen, die sie bei dem Unfall erlitten hat.

Der Unfallhergang ist weiterhin Gegenstand der laufenden Untersuchung. Diese wird durch die Staatsanwaltschaft Sursee geführt.

pd/nop