ZENTRALBAHN: Neue Sommeraktion von Zentralbahn lanciert

"16-mal raus ins Vergnügen": Unter diesem Motto knüpft die Zentralbahn mit ihrer Sommeraktion an den Erfolg der letztjährigen Aktion an.

Merken
Drucken
Teilen
Die Zentralbahn, hier im Bahnhof Hergiswil Bild Corinne Glanzmann/Neue NZ

Die Zentralbahn, hier im Bahnhof Hergiswil Bild Corinne Glanzmann/Neue NZ

Die Sommeraktion beinhaltet 16 verschiedene Ausflüge in der Region zu attraktiven Preisen. Sie dauert vom 1. Juni bis Ende August 2008.

Nach dem letztjährigen Erfolg mit über 10'500 eingelösten Coupons lanciert die Zentralbahn auch dieses Jahr eine Sommeraktion: Unter dem Motto "16-Mal raus ins Vergnügen" offeriert die Zentralbahn vom 1. Juni bis 31. August 2008 zusammen mit der SBB, BLS, RailAway, Raiffeisen und weiteren Partnern 16 Spezialangebote zu reduzierten Preisen.

Dazu zählen etwa Ausflüge in die Bergregionen Meiringen-Hasliberg Alpen tower, Melchsee-Frutt, Stanserhorn oder Klewenalp-Stockhütte. Ebenfalls in der Palette vertreten sind Eintritte beispielsweise ins IMAX Filmtheater und ins Freilichtmuseum Ballenberg

"Damit wollen wir", so Ivan Buck, Leiter Marketing und Verkauf der Zentralbahn, "unseren Kundinnen und Kunden die Gelegenheit geben, die Zentralbahn-Region zu entdecken". Die Angebote sind in einer handlichen Broschüre zusammengefasst. Diese ist ab Anfang Juni an den Verkaufsstellen der Zentralbahn sowie an den regionalen Verkaufsstellen der SBB und der BLS.

kst