ZENTRALSCHWEIZ: Handelskammer sucht Innovations-Preisträger

Drucken
Teilen

Die Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) vergibt erneut ihren Innovationspreis. Dieser ist mit 10 000 Franken dotiert und wird seit 2007 verliehen. Gesucht sind bereits umgesetzte Projekte, die entsprechende Erfolge nachweisen können. Um teilnehmen zu können, muss das Unternehmen seinen Sitz in den Kantonen Luzern, Uri, Schwyz, Ob- oder Nidwalden haben, schreibt die IHZ. Anmeldeschluss ist der 31. Mai, die Preisverleihung findet voraussichtlich im Dezember statt. (red)

Hinweis
Mehr Infos: www.ihz.ch