Zeugenaufruf
Streit in Emmenbrücke eskalierte zu tätlicher Auseinandersetzung

An der Bahnhofstrasse 3 in Emmenbrücke haben sich am Freitagabend mehrere Männer gestritten. Die Situation artete aus, so dass mindestens eine Person verletzt wurde. Die Luzerner Polizei sucht Personen, die den Vorgang beobachtet haben.

Roger Rüegger
Merken
Drucken
Teilen

Mehrere Männer haben sich am Freitagabend in Emmenbrücke lautstark gestritten. Der Vorfall ereignete sich laut der Luzerner Polizei an der Bahnhofstrasse 3 um zirka 19:45 Uhr.

Dieser Streit ist gemäss einer Medienmitteilung vom Dienstagvormittag zu einer tätlichen Auseinandersetzung ausgeartet. Demnach sollen noch vor dem Eintreffen der Polizei mehrere Männer die Flucht ergriffen haben.

Zwei Personen waren noch vor Ort. Nach Angaben der Polizei musste einer der beiden, 34-jähriger Schweizer, medizinisch versorgt werden. Der andere, ein 38-jähriger Algerier, blieb unverletzt.

Zeugen gesucht

In diesem Zusammenhang sucht die Luzerner Polizei Personen, welche den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu weiteren beteiligten Personen machen können. Hinweise können direkt an die Telefonnummer 041 248 81 17 abgegeben werden.