Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ZIVILSCHUTZ: Kommandant Armin Camenzind verlässt die ZSO Emme

Nach neun Jahren an der Spitze verlässt Oberstleutnant Armin Camenzind auf Ende 2017 die Zivilschutzorganisation (ZSO) Emme. Er wird neu Geschäftsführer von Luzern Plus.
Armin Camenzind leitet ab 1. Januar 2018 die Geschicke des Regionalen Entwicklungsträgers Luzern Plus.

Armin Camenzind leitet ab 1. Januar 2018 die Geschicke des Regionalen Entwicklungsträgers Luzern Plus.

Armin Camenzind Kommandant arbeitet bereits seit dem Jahr 2007 für die ZSO Emme. – eine der grössten Zivilschutzorganisationen des Kantons Luzern. «Wir bedauern die Demission von Armin Camenzind ausserordentlich. Wir verlieren mit ihm einen starken und verlässlichen Kommandanten, welcher die ZSO Emme zu unserer vollsten Zufriedenheit führte und den Zivilschutz wegweisend als Partner im Verbundsystem Bevölkerungsschutz stärkte», wird
Peter Zurkirchen, Präsident der Zivilschutzkommission Emme, in einer Mitteilung zitiert.

Camenzind habe die Interessen der Gemeinden bei den kantonalen und nationalen Stellen gewissenhaft wahrgenommen und so der ZSO Emme ein unverwechselbares Profil gegeben. Den Leitspruch «Wir setzen Massstäbe» habe er durch und durch gelebt und vertreten.

Neuer Arbeitgeber Luzern Plus

Neben seiner Tätigkeit als Kommandant war Camenzind zu Beginn seines Kommandos als Berufsschullehrer tätig. In jüngster Vergangenheit absolvierte er ein Masterstudium in Business Administration (MBA) an der Hochschule Luzern-Wirtschaft. Diese neuen Erkenntnisse konnte er in seiner Tätigkeit gekonnt einsetzen. «Ich bin sehr dankbar, dass ich einen Arbeitgeber hatte, welcher es mir ermöglichte, neben meiner Arbeit auch den Freiraum zu schaffen, mich persönlich weiterzubilden. Ich verlasse die ZSO Emme mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die guten Erinnerungen an die spannende Tätigkeit und die Zusammenarbeit mit unglaublich motivierten Mitarbeitenden, Offizieren, Unteroffizieren und Soldaten bleiben sicher und ich werde der ZSO Emme gerne freundschaftlich verbunden bleiben», so Armin Camenzind.

Das Vorgehen für die Nachfolge von Armin Camenzind wird gemäss ZSO Emme in den nächsten Tagen geklärt.

Armin Camenzind wird ab 1. Januar 2018 für Luzern Plus tätig sein. Das teilt Luzern Plus am Mittwochmorgen mit. Der Regionale Entwicklungsträger Luzern Plus koordiniert als Gemeindeverband der 25 Gemeinden mit der Stadt Luzern und allen Agglomerationsgemeinden, von Hildisrieden bis Vitznau und von Hergiswil bis nach Küssnacht gemeindeübergreifende Themen.

pd/nop





Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.