ZMORGE: 18 Bauernhöfe laden zum 1.-August-Brunch

Ob im Entlebuch, im Seetal oder im Hinterland: Die Bauern des Kantons Luzern präsentieren am 1. August-Brunch nicht nur ein grosses Buffet, sondern auch ihren Betrieb.

Drucken
Teilen
Zmorge-Buffet am 1.-August-Brunch. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Zmorge-Buffet am 1.-August-Brunch. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Zum Auftakt des Schweizer Nationalfeiertags kann im Kanton Luzern auf 18 Höfen gefrühstückt werden. Für 20 bis 35 Franken ist man bei einem reichhaltigen «Buure-Zmorge» dabei. Die Leckereien stammen aus der Region oder werden auf dem Hof der Gastgeberfamilie
hergestellt, wie der Luzerner Bauernverband in einer Mitteilung schreibt.

Die Besucher erhalten zudem die Gelegenheit, mit den Gastgeberfamilien das Gespräch zu suchen und die Landwirtschaft hautnah zu erleben.

pd/rem

HINWEIS
Damit es weder an Platz noch an Käse, Fleisch oder Eiern mangelt, ist eine Anmeldung dringend erforderlich. Anmeldungen nimmt direkt die organisierende Bauernfamilie entgegen.