ZUBRINGER RONTAL: Verkehrsbehinderungen in Buchrain

Erneut führen die Arbeiten am Autobahnzubringer Rontal zu Behinderungen des Verkehrs. Während rund sechs Wochen muss nun mit langen Wartezeiten gerechnet werden.

Merken
Drucken
Teilen
Der Rontalzubringer am Tag der offenen Baustelle im September 2009. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Der Rontalzubringer am Tag der offenen Baustelle im September 2009. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Im Rahmen des Neubaus des Autobahnzubringers Rontal werden an der Kantonsstrasse zwischen Buchrain und der Reussbrücke vom 17. Mai bis Ende Juni Arbeiten am Strassenkörper und an der Kanalisation durchgeführt. Während sechs Wochen wird der Verkehr einspurig geführt und für die Fussgänger eine Umleitung eingerichtet, wie es in einer Mitteilung der Staatskanzlei Luzern heisst. Es sei mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

Geplante Eröffnung im Juni 2011
Nach anfänglichen Verzögerungen konnte im Januar mit dem Durchschlag der Rückstand auf das Terminprogramm weitgehend aufgeholt werden. Auch alle anderen Bauarbeiten laufen gemäss Bauprogramm. Die geplante Eröffnung des Rontalzubringers soll im Juni 2011 stattfinden.

shä