ZÜRICH RUFT: Jubaira Bachmann wohnt nicht mehr in Luzern

Zwei Jahre lang ist Jubaira Bachmann zwischen Luzern und Zürich hin- und hergependelt, um ihrem Freund nahe zu sein. Damit ist jetzt Schluss.

Drucken
Teilen
Jubaira Bachmann. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Jubaira Bachmann. (Bild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Zig Buddha-Statuen und mehrere hundert paar Schuhe finden haben ihren Weg nach Zürich gefunden: Die Luzerner Viva-Moderatorin Jubaira Bachmann (31) ist mit ihrem Freund, dem Barchef Chris Schaad zusammengezogen, wie die gebürtige Filipina gegenüber «20 Minuten» bestätigte.

Jubaira Bachmann leitet seit Herbst 2007 die Musikabteilung von Viva Schweiz. Die Luzernerin ist seit neun Jahren vor und hinter der Kamera für den Musiksender tätig. In den Fokus einer breiteren Schweizer Öffentlichkeit geriet sie auch durch ihre Tätigkeit als Jurymitglied bei der 3+-Castingshow «Superstar».

scd/red