ZUGSVERKEHR: Störung Gisikon-Root - Ebikon behoben

Die Störung auf der Bahnstrecke zwischen Gisikon-Root und Ebikon ist behoben. Grund war ein Suizid beim Bahnhof Gisikon-Root.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

(Symbolbild Chris Iseli/Neue LZ)

Wie es auf der Störungs-Homepage der SBB heisst, konnte die Störung auf der Bahnstrecke zwischen Gisikon-Root und Ebikon behoben werden.

Wie die SBB mitteilten, sind Interregio-Züge Luzern-Zürich zwischen Rotkreuz und Luzern ausgefallen, ebenso die S-Bahnzüge zwischen Rotkreuz und Ebikon. Für die Reisenden wurden Ersatzbusse angeboten. Die Störung dauerte von 10.15 Uhr bis 13 Uhr.

ana/cb