ZUNFT ZUM DÜNKELWEIHER: Zwyssig tanzt auf den Thron

Feierlich hat die Zunft zum Dünkelweiher am Samstag das Zunftmeisterpaar Hardy und Doris Zwyssig eingesetzt.

Drucken
Teilen
Zunftmeister Hardy Zwyssig. (Bild pd)

Zunftmeister Hardy Zwyssig. (Bild pd)

Eine Rekordzahl von 160 Zunftmitgliedern, Gönnern und Gästen war Zeuge, wie Präsident Arthur Blättler dem Megger Elektrofachmann die Insignien eines Zunftmeisters überreichte. Der Mantel symbolisiert den Schutz, den der Zunftmeister der Zunft bietet, die Glieder der Kette stehen für den Zusammenhalt der Zunftmitglieder, und das Zepter ist der Herrscherstab.

Getreu dem Motto des neuen Zunftmeisters «Himmel und Hölle» bezeichnete sich das Weibelpaar als Schutzengel des Zunftmeisterpaares. Hardy und Doris Zwyssig sind begeisterte Tänzer. So hatten denn die meisten Produktionen im Unterhaltungsteil der Inthronisationsfeier etwas mit Tanz zu tun, von Salsa über Country Line Dance bis zu orientalischem Bauchtanz. Ebenfalls ins Amt gesetzt hat die Zunft zum Dünkelweiher Weibel Ruth Eichmann mit ihrem Mann Roland.

Peter Laube