Zunftmeister lässt sich feiern

Die Zunft an der Reuss feierte am Samstag die Inthronisation des neuen Zunftmeisters Jürg Müller (44) aus Buchrain. Zuvor gabs eine «Tour d’honneur» durch die Altstadt.

Drucken
Teilen
Zunftmeister Jürg Müller mit seiner Gattin Claudia. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Zunftmeister Jürg Müller mit seiner Gattin Claudia. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Zusammen mit ihren Familien spazierten die rund 35 Zunftmitglieder vom Schwanenplatz durch die Weggisgasse auf den Kornmarkt. Zu den Klängen der Monster-Guugger Bueri verteilten sie Zunftrosen an alle Damen, Süssigkeiten und Jo-Jos. «Ich wünsche mir, dass im Jahr 2012 alles rund läuft. Dafür steht das Jo-Jo», so Müller.

Nach dem Umzug machten Guuggenmusig und Zünftler auf dem Kornmarkt Halt. Dort gabs für die gut 100 Schaulustigen ein «Kafi Zwätschge».

Die Fasnachtstage will die Zunft nach dem Motto «Jetzt gehts rund – wir treibens bunt – bis der Aschermittwoch chunnt» gestalten.

Müller ist der 79. Zunftmeister der Zunft an der Reuss. Mit seiner Frau Claudia Müller, dem Weibelpaar Markus Felder und Sandra Fehr Felder führt er die Zunft ein Jahr an.

«Zwischen Neujahr und der Fasnacht findet mit rund 50 Anlässen ein Grossteil der Zunftaktivitäten statt», sagt Müller. Diese Zeit sei sehr intensiv, und seine Arbeit als Produkteverantwortlicher für Sondermaschinen bei Schleuniger Solutions AG in Unterägeri müsse etwas zurückstehen.

Der anschliessende Galaabend fand im Hotel Schweizerhof statt.

bb