Zwei Männer verfolgen elfjähriges Kind

Zwei unbekannte Männer haben es in der Stadt Luzern auf einen Knaben abgesehen. Der Elfjährige kann im letzten Moment flüchten. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Luzerner Polizei bereits am vergangenen Dienstag, 18. Januar, gegen 16.35 Uhr an der Cheerstrasse in Stadtteil Luzern-Littau. Zwei unbekannte Männer sprachen in einem dunklen Kastenwagen gegenüber der Löchlitreppe einen elfjährigen Jungen an. Einer der Männer bot dem Jungen an, ihn nach Hause zu fahren. Der Knabe reagierte richtig und sprang über die Thorenbergstrasse ins Quartier Uferweg davon, wie es in einem Communiqué der Luzerner Polizei heisst. Doch der Beifahrer gab nicht auf und verfolgte den Jungen zu Fuss. Erst als er stolperte und stürzte, kehrte er um und liess vom Jungen ab.

Die Luzerner Polizei (041 248 81 17) sucht Zeugen, welche zum Vorfall oder zum dunklen Kastenwagen Angaben machen können.

pd/rem