Zwei Mutationen im Grossen Stadtrat von Luzern

Im Grossen Stadtrat von Luzern gibt es gleich zwei vorzeitige Rücktritte. Alice Heijman von der SP und Agatha Fausch Wespe von den Grünen geben ihre Sitze an Daniel Furrer und Christian Hochstrasser ab.

Drucken
Teilen
Alice Heijman von der SP (l.) und Agatha Fausch Wespe von den Grünen treten aus dem Grossen Stadtrat zurück. (Bild: Remo Naegeli / Neue LZ)

Alice Heijman von der SP (l.) und Agatha Fausch Wespe von den Grünen treten aus dem Grossen Stadtrat zurück. (Bild: Remo Naegeli / Neue LZ)

Sowohl Alice Heijman von der SP Stadt Luzern (am 31. Oktober) als auch Agatha Fausch Wespe von den Grünen Luzern (am 9. November) treten aus persönlichen und beruflichen Gründen aus dem Grossen Stadtrat der Stadt Luzern zurück.

Wie die Stadt Luzern mitteilt, hat als nächstes Ersatzmitglied auf der Liste der Sozialdemokratischen Partei und den Gewerkschaften Daniel Furrer die Annahme des Mandates erklärt. Bei den Grünen rückt Christian Hochstrassernach. Die beiden neuen Ratsmitglieder werden an der Sitzung des Grossen Stadtrates vom 10. November vereidigt.

pd/bep