Zwei neue Mitglieder für Spitalrat der Luzerner Psychiatrie

Christine von Wahlde und Bernhard Studer ersetzen am 1. Januar 2019 Dominik Schönborn und Markus Willi.

Drucken
Teilen
Christine von Wahlde-Burmeister. (Bild: PD)

Christine von Wahlde-Burmeister. (Bild: PD)

Bernhard Studer. (Bild: PD)

Bernhard Studer. (Bild: PD)

Der Luzerner Regierungsrat hat zwei neue Mitglieder in den achtköpfigen Spitalrat der Luzerner Psychiatrie gewählt: die beiden Ärzte Christine von Wahlde-Burmeister (Oberarth, Bild links) und Bernhard Studer (Luzern, Bild rechts). Sie treten am 1. Januar 2019 die Nachfolge der beiden Ärzte Dominik Schönborn und Markus Willi an, die per Ende Jahr zurücktreten. (pd/jon)