Zwei Unfälle führen zu Riesen-Staus

Am Dienstag ereigneten sich im Buchrain-Tunnel und Sonnenberg-Tunnel Auffahrunfälle, welche zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen führten. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
2 Unfälle führen am Dienstag zu einem Verkehrschaos. (Symbolbild / Neue LZ)

2 Unfälle führen am Dienstag zu einem Verkehrschaos. (Symbolbild / Neue LZ)

Am Dienstagmorgen ereignete sich um 07.20 Uhr ein Unfall im Sonnenberg- Tunnel auf der Autobahn A2 in Richtung Norden. Im Kolonnenverkehr mussten mehrere Fahrzeuge massiv abbremsen. Ein 47-jährige Autofahrer bemerkte dies zu spät und fuhr in das Heck des vorausfahrenden Autos. Dieser Vorfall führte dazu, dass es zu einem weiteren Auffahrunfall kam. Verletzt wurde niemand. Drei Autos wurden beschädigt. Der Sachschaden liegt bei 15'000 Franken. Auf der Autobahn A2 kam es zu einem grossen Rückstau.

Unfall Buchrain-Tunnel

Ein weiterer Unfall ereignet sich am Dienstagabend kurz nach 17.00 Uhr im Buchrain- Tunnel. Eine 45-jährige Schweizerin fuhr von Ebikon her durch den Tunnel in Richtung Inwil. Als die Fahrzeuge vor ihr abbremsten, fuhr sie in das vorausfahrende Auto und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Das entgegenkommende Auto wurde von der Fahrspur abgedrängt und löste eine weitere Kollision aus. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 15'000 Franken. Der Tunnel musste während rund drei Stunden für Räumungsarbeiten gesperrt werden. Es kam in diesem Gebiet zu massivem Rückstaus.

pd/shä