Zwei Verletzte nach Frontalkollision

In Buttisholz sind am Donnerstagmittag zwei Autos frontal zusammengestossen. Beide Lenkerin mussten ins Spital eingeliefert werden.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Buttisholz. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle in Buttisholz. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Luzerner Polizei am Donnerstagmittag gegen 11.10 Uhr in Buttisholz. Eine 48-jährige Autolenkerin fuhr auf der Nebenstrasse von Buttisholz Richtung Geiss, als es in einer Linkskurve bei der Liegenschaft Weid aus noch ungeklärten Gründen zu einer Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto kam.

Die in Richtung Buttisholz fahrende Autolenkerin verletzte sich schwer. Sie musste durch die Stützpunktfeuerwehr Sursee geborgen werden. Die andere Autolenkerin verletzte sich ebenfalls. Beide wurden mit dem Rettungsdienst nach Luzern bzw. nach Sursee ins Spital gefahren.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 15’000 Franken. Die Nebenstrasse war zweieinhalb Stunden gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um.

pd/rem