Zwei Wolhuser Gemeinderäte
treten nicht mehr zur Wahl an

Peter Bigler und Rita Brunner-Lipp werden nächstes Jahr zurücktreten. Die drei weiteren Wolhuser Gemeinderatsmitglieder wollen dagegen nochmals zur Wahl antreten.

Stefan Dähler
Drucken
Teilen

(pd/std) Gemeindepräsident Peter Bigler (FDP) und Gemeinderätin Rita Brunner-Lipp (CVP) werden bei den Wahlen nächstes Jahr nicht mehr antreten. Das teilte die Gemeinde Wolhusen am Mittwoch mit.

Der 62-jährige Peter Bigler nimmt seit 2000 Einsitz im Gemeinderat, seit 2012 präsidiert er das Gremium. Die 56-jährige Rita Brunner-Lipp wurde 2008 in den Gemeinderat gewählt und ist derzeit die einzige Frau in der Exekutive der Gemeinde. Der Gemeinderat bedauert die beiden Rücktritte, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Die drei weiteren derzeitigen Wolhuser Gemeinderatsmitglieder Willi Bucher und Gregor Kaufmann (beide CVP) sowie Ueli Lustenberger (SVP) wollen 2020 erneut zur Wahl antreten.

Das Tropenhaus Wolhusen: Am Sonntag ist definitiv Schluss

Am Sonntag öffnet das Tropenhaus zum letzten Mal seine Pforten. Dann ist endgültig Schluss. Wie es mit dem Gebäude nun weitergeht, bleibt unklar. Einige Mitarbeiter haben jedoch bereits eine neue Stelle gefunden.
Pascal Studer