ZWISCHENNUTZUNGEN: Neue Börse für temporär verfügbare Räume in Luzern

Günstige und temporär verfügbare Ateliers, Arbeits- oder Proberäume sind in der Stadt und Agglomeration Luzern gefragt. Um diese besser vermitteln zu können, wird am Donnerstag eine neue Plattform für Zwischennutzungen aufgeschaltet.

Drucken
Teilen

www.raumboerse-luzern.ch soll ein Online-Marktplatz für günstige temporär verfügbare Räume werden. Zudem sollen über die neue Plattform auch Informationen und Dienstleistungen vermittelt werden, welche Vermieter und Mieter gezielt unterstützen.

Die Raumbörse wird vom nicht gewinnorientierten Verein Raumbörse Luzern betrieben und von einem breiten Netzwerk von Partnern getragen.

Berichte und Diskussionen auf der Plattform sollten auch helfen, ein positives Image von Zwischennutzungen zu fördern, teilte der Verein am Mittwoch mit. (sda)