Luzerner Regierung ehrt kleinste Armee

Am Sonntag werden im Vatikan 26 Papstgardisten vereidigt. Dabei spielen die Zentralschweizer eine besonders wichtige Rolle.

Drucken
Teilen
Die Luzerner Regierung in Rom (von links): Staatsschreiber Lukas Gresch, Marcel Schwerzmann, Guido Graf, Kantonsratspräsidentin Trix Dettling, Staatsweibel Josef Schwarzentruber, Yvonne Schärli, Gardekommandant Daniel Anrig, Robert Küng und Reto Wyss. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Die Luzerner Regierung in Rom (von links): Staatsschreiber Lukas Gresch, Marcel Schwerzmann, Guido Graf, Kantonsratspräsidentin Trix Dettling, Staatsweibel Josef Schwarzentruber, Yvonne Schärli, Gardekommandant Daniel Anrig, Robert Küng und Reto Wyss. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)

Im Beisein der Luzerner Regierung werden am Sonntag 26 Schweizer Gardisten, darunter sechs Zentralschweizer, vereidigt. Bereits am Samstag gedachten die Soldaten in Rom mit der Kranzniederlegung ihrer Kameraden, die vor knapp 500 Jahren getötet wurden.

Einzug der Schweizer Garde zur Vereidigungszeremonie. (Bild: AP / Keystone)
45 Bilder
Einzug der Schweizer Garde zur Vereidigungszeremonie. (Bild: AP / Keystone)
Einmarsch der Schweizergardisten in die Audienzhalle im Vatikan zur Vereidigung. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Einmarsch der Schweizergardisten in die Audienzhalle im Vatikan zur Vereidigung. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Kommandant Daniel Anrig, zusammen mit dem Gardekaplan Alain du Remy links, kontrolliert die Ausrüstung der Schweizer Garde in der Audienzhalle. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Aufgereiht und bereit für die Vereidigung: die Schweizer Garde. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Hellebardier Peter Meier dirigiert das Gardespiel während der Vereidigung. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Eid von Peter Meier aus Altishofen auf die Gardefahne. (Bild: AP / Keystone)
Eid von Nicolas Bachmann aus Baar auf die Gardefahne. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Vereidigungszeremonie in der Audienzhalle. (Bild: AP / Keystone)
Vereidigung von Pierre Rohner aus Gross SZ. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Eid von Martin Holecek aus Luzern auf die Gardefahne. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Eid von Samuel Michel aus Kerns auf die Gardefahne. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Auszug der Schweizer Gardisten, salutiert von Kommandant Daniel Anrig und dem Pfaffnauer Vizekommandanten Christoph Graf (rechts). (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Nach der Vereidigung nimmt Peter Meier Gratulationen von seinen Geschwister René, Monika und Sandra entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Einzug der Schweizer Gardisten in die Petersbasilika im Vatikan am Sonntagmorgen vor der Vereidigung. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Gardisten in der Petersbasilika während der Heiligen Messe. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Chor Santa Maria aus Ebikon gestaltete die feierliche Heilige Messe. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Auszug aus dem Petersdom. (Bild: EPA / Keystone)
Kranzniederlegung am 5. Mai um 18 Uhr: Einzug der Schweizer Gardisten. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Auch Pascal Couchepin (zweiter von links) ist an der Kranzniederlegung anwesend. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Die Luzerner Regierung verfolgt die Kranzniederlegung. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Zwei Gardisten legen neben dem Petersdom den Kranz nieder, zum Gedenken an die gefallenen Schweizer Gardisten von 1527. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Oberst Daniel Anrig gedenkt den gefallenen Schweizer Gardisten. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Antrittsverlesen am Samstagmorgen: (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Papst Benedikt der XVI empfängt den albanischen Präsidenten. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Hellebardier Peter Meier aus Altishofen (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Bild: EPA / Keystone
Für den Papst im Einsatz: Gardist Luca Brunner aus Steinhausen. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Teile des mit mehreren Tausend Euro teuersten Panzers in der Waffenkammer der Schweizer Garde, der vom Kanton Luzern gesponsert wurde. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Blick in die Waffenkammer der Schweizer Garde. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)
Hellebardier Peter Meier aus Altishofen (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Hellebardier Luca Brunner aus Steinhausen. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Bild: Pius Amrein/Neue LZ
Oberst Daniel Anrig führt die Schweizer Garde. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Oberst Daniel Anrig (Mitte) am Samstagmorgen im Gardequartier im Vatikan an einer Pressekonferenz. (Bild: Pius Amrein/Neue LZ)
Bild: EPA / Keystone

Einzug der Schweizer Garde zur Vereidigungszeremonie. (Bild: AP / Keystone)

Grund für die regierungsrätliche Visite: Seit 2008 wählt die Schweizergarde jedes Jahr einen Gastkanton für die Vereidigungszeremonie der neuen Schweizergardisten. Dieses Jahr ist Luzern an der Reihe. Mit dabei auch Polizeikommandant Beat Hensler, Kantonsratspräsidentin Beatrix Dettling und weitere Luzerner Persönlichkeiten.

Daniel Schriber

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Zentralschweiz am Sonntag.