luzernerzeitung.ch jetzt auch auf iPhone und iPad

Wer ein iPhone oder ein iPad besitzt, kann jetzt überall und jederzeit seine Zeitung aus der Tasche zaubern. In der App der «Neuen Luzerner Zeitung» ist die E-Paper-Lektüre so komfortabel wie nie zuvor. Auch Android-Kunden haben nun eine bequeme Lösung.

Drucken
Teilen
Wischen statt blättern: Das E-Paper der Neuen LZ auf dem iPad. (Bild: bac/luzernerzeitung.ch)

Wischen statt blättern: Das E-Paper der Neuen LZ auf dem iPad. (Bild: bac/luzernerzeitung.ch)

Endlich: Die App der «Neuen Luzerner Zeitung» und ihrer Regionalausgaben ist seit Mitte Februar in Apples erhältlich. Ob zu Hause auf dem Sofa, auf dem Arbeitsweg, im Bus oder Zug - oder fernab in den Ferien: Die App bietet jederzeit und überall attraktiven Lesestoff.

  • Der kostenlose Newsbereich umfasst die aktuellsten Nachrichten von luzernerzeitung.ch. Wie auf der Website steht das Geschehen in der Zentralschweiz im Mittelpunkt.
  • Im virtuellen Kiosk befindet sich der E-Paper-Bereich. Hier können die «Neue LZ», aber auch alle Regionalausgaben und sogar die Sonntagsausgaben heruntergeladen werden. Das E-Paper sieht genauso aus wie die Zeitung, mit allen Artikeln, Bildern, Grafiken und Anzeigen. Dieser Bereich ist kostenpflichtig, für Abonnenten unserer Zeitung jedoch gratis.
  • Die E-Paper-Ausgaben stehen selbstverständlich auch den Nicht-Abonnenten zur Verfügung. In diesem Fall kauft man die Ausgaben ganz einfach einzeln oder im Abo über den App-Store. Zur Auswahl stehen der Tagespass für 3 Franken,  das 2-Wochen-Abo für 20 Franken, das 4 Wochen-Abo für 35 Franken und das 12-Wochen-Abo für 95 Franken. Alle Abos inklusive dem Tagespass erlauben unbeschränkte Downloads pro Tag. Für 3 Franken ist es somit möglich, beispielsweise die Neue LZ und die Neue ZZ von heute sowie die «Zentralschweiz am Sonntag» vom letzten Wochenende herunterzuladen.
  • Zu den weiteren Vorzügen der App gehören die Bildergalerien, der minutenaktuelle FCL-Liveticker, die Zentralschweizer Webcams oder das Leserreporter-Formular, um eigene Bilder auf dem schnellsten Weg in die Redaktion zu schicken.

Mit der Lancierung der iPhone- und iPad-App ist der Ausbau der digitalen Angebote noch nicht abgeschlossen. Als nächstes folgen auf Ende Mai eine Version für Android-Tablets sowie die Optimierung der Website für Mobilgeräte.


Jetzt downloaden und anmelden

Die App der Neuen LZ läuft sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad. Im findet man sie unter dem Suchbegriff «Neue Luzerner Zeitung». Voraussetzung für die Installation ist eine aktuelle Version des Betriebssystems (iOS 4.0 oder neuer).

Wer bereits über einen E-Paper-Account auf der Website luzernerzeitung.ch (beziehungsweise einer Regionalausgabe) verfügt, kann sich mit denselben Daten auch in der App anmelden. Das Anmeldeformular befindet sich im Bereich «Kiosk» unter «Einstellungen» (Zahnrädchen-Symbol oben rechts).

Bei Problemen der Anmeldung/Registration hilft der Abo-Dienst gerne weiter (041 429 53 53). Fragen oder Anregungen nimmt app@luzernerzeitung.ch entgegen.